Lesen nach
Ein Abend in der Disco.

Genres: Reale Welt, M/M (yaoi)
1. Warnung: Keine
2. Warnung: Keine
3. Warnung: Keine

Kapitel: 1     Gelesen: Nicht möglich
Inhaltsverzeichnis

Wörter: 258     Klicks: 11399
Veröffentlicht: 11/07/10 Aktualisiert: 13/07/10
[PDF speichern]
[Drucker]
Optionen: [Melden]
Anmerkungen zur Geschichte
Eine alte Geschichte von mir. Mein Einstieg für die Seite ^^.
[PDF speichern]
[Drucker]
- Schriftgröße +
Optionen: [Melden]

1. Bitte bleib zum Frühstück

Bitte bleib zum Frühstück

Ich sah dich in der Disco. Das bunte Licht warf Reflexe in dein Haar, warf bunte Schatten in dein Gesicht.
Du warst schön. Ich sah deine starken Arme, erahnte deinen Körper.
Und wirklich, du sahst mich an.
Beachtest mich.
Bist du mein Glück?
Du kommst auf mich zu, fragst ob wir zusammen nach Hause gehen.
Mein Herz klopft. Bist du der den ich suche?
Nun sind wir bei mir. Ich reich dir ein Glas Cola, du packst mich am Handgelenk, ziehst mich zu dir.
Der Teppich färbt sich bräunlich, saugt die Cola auf, wie ich deine Wärme.
Deine kräftigen Hände gleiten über meinen Körper, die Berührung tut so gut.
Ich brauche dieses Gefühl überwältigt zu werden.
Ich liege nackt auf dem Sofa.
Du nimmst von mir was du brauchst.
Du drängst dich unnachgiebig in mich.
Warum tust du mir weh? Warum bin ich immer so hilflos?
Ich krall mich an dich. Bitte lass mich nicht los.
Erschöpft liege ich in deinen starken Armen.
Du trägst mich ins Schlafzimmer, deckst mich sanft zu. Du drehst dich um.
Ich halte dich fest. Bitte höre meinen Wunsch.
Bleib zum Frühstück.
Du lächelst. Wie schön.
Du schließt mich wieder in deine Arme. Wie ich dieses Gefühl liebe.
Ich atme deinen Duft tief ein, lehne mich an deine nackte Brust.
Du streichelst mein Haar bis ich schließlich sanft einschlafe.
Morgens wache ich auf.
Leere.
Aktualisiert: 13/07/10
Veröffentlicht: 11/07/10
[PDF speichern]
[Drucker]

Optionen: [Melden]
am 01/01/70 01:00
Bitte bleib zum Frühstück
rihaij am 13/07/10 13:59
Schön und eindringlich geschrieben und ja... traurig.
Leider hast du in dem kurzen Text recht viele Fehler untergebracht:
wie ich deine wärme
Du drhst dich um
Bitte höre mienen Wunsch.

Fällt bei der Kürze des Textes natürlich besonders auf, aber lässt sich ja schnell und einfach abstellen.
Als letzten Satz würde ich persönlich nicht nur das Wort Leere nehmen, sonder sowas wie: Neben mir ist es leer. Das wirkt harmonischer, denn sonst verwnedest du auch ganze Sätze und kein einzelnes Wort. Zwinkernd



Antwort der Autors Mimet (13/07/10 16:40):
Danke für deinen Kommi.
Der Schluss ist beabsichtigt.
Die Rechtschreibung ärgert mich immer. Lasse sie schon Betalesen..
Hoffe ich erwische jetzt alle Fehler.
Bitte bleib zum Frühstück
anna1223 am 21/01/11 00:32
hi!
schön aber traurig.
das mit dem "wehtun" und dem "hilflos" ist für mich nicht ganz deutlich. klingt ein bischen so, als wäre der andere recht grob, und das ganze vom erzähler nicht hundertprozentig gewollt! welchem im nächsten satz allerdings schon wiedersprochen wird.......etwas verwirrend Huch
trotz der kürze auch sehr gefühlvoll.
lg. anna



Antwort der Autors Mimet (06/02/11 19:37):
hiho,
danke erstmal für deinen Kommi.
Der Widerspruch ist beabsichtigt. Mir ging es darum, dass jemand sosehr jemanden bei sich haben möchte, egal zu welchen Preis und das man sich dann auch eigentlich selber belügt (Wer will schon jemanden, der einem weh tut???)
Hoffe ich konnte alle klarheiten beseitigen Zwinkernd
Bitte bleib zum Frühstück
Witch23 am 23/04/11 10:06
Eine recht eindringliche und auch leicht tragisch zu sehende Geschichte. Schön geschrieben, das ende nicht so schön aber das ändert nichts an der Geschichte Zwinkernd



Antwort der Autors Mimet (29/04/11 20:55):
hiho ^^
danke für deinen lieben Kommi
lg Mimet
Bitte bleib zum Frühstück
Chinara am 17/05/11 21:18
Man oh man, was für eine traurige geschichte. Erst dachte ich ja noch, das der Typ wirklich bleibt. Mir hat es fast das Herz zerissen als er nicht mehr da war. Trotzdem wirklich gut getroffen.



Antwort der Autors Mimet (21/02/13 18:18):
Danke für deinen Komi. Die Geschichte ist extra so angelegt, dass die Auflösung erst ganz am Schluss kommt. Und auch so kurz ^^.
Bitte bleib zum Frühstück
chanli am 13/09/12 13:23
Eine sehr kurze, aber gefühlvolle Geschichte... Man spürt, dass er sich nach etwas sehnt, aber nicht nach dem, was der andere möchte... das zeigst du sehr gekonnt in einzelnen Worten - unnachgiebig, hilflos...
Und doch hofft er, dass der andere am nächsten Morgen noch da ist... Wer weiß wie oft er das schon gehofft hat. Das Ende ist traurig. Die Leere, die in ihm verwurzelt scheint, und sich durch die leere Wohnhng vervielfacht...
Traurig... Aber realistisch...




Antwort der Autors Mimet (21/02/13 18:26):
Schön das dir die Geschichte (und auch der Stil) gefallen hat. tatsächlich kam mit die Idee mit dem Schluss zuerst, danach erst der Weg dahin.
Danke für deinen Kommentar und die Mühe die du dir gemacht hast, um deine Gedanken dazu auszuschreiben (gilt natürlich auch für alle Kommi-Schreiber, es gibt richtigen Ansporn, dass man mit seinen Gedanken nicht ganz allein ist)
lg Mimet
Bitte bleib zum Frühstück
Aussehen wechseln!
Login

Registrieren | Passwort vergessen
BxB-Statistiken
Mitglieder: 4681
Geschichten: 890
• M/M: 814
• F/F: 68
Kapitel: 5071
Autoren: 248
Reviews: 9171
Reviewer: 564
Neuestes Mitglied: Bylle
Challenges: 61
Challengers: 16
 
Aktuell
Du bist nicht eingelogt
Laberkasten
Witch23
01/01/22 05:02
Wünsche allen ein gutes neues Jahr

jabba
24/12/21 13:45
Ich wünsch euch allen schafig-schöne Weihnachtstage!

Witch23
24/12/21 12:58
Euch allen einen schönen Abend und keine zu einsamen Tage.
Und hoffentlich könnt ihr irgendwie Zeit mit euren Lieben verbringen und wenn über Telefon und so. Hab eine schöne Zeit.


Yavia
07/12/21 11:41
Ich wünsche allen eine schöne Weihnachtszeit!

Yavia
06/11/21 19:46
Ah, mein Fehler, jetzt verstehe ich. Dass nächstes Jahr Ernteausfälle sein können ist eine gruselige Vorstellung, aber leider möglich. Echt traurig.

split
06/11/21 19:40
notwendig im sinne von: da ist so viel gewachsen und es ist zu viel für den handel... und im nächsten jahr haste dann wieder ernteausfälle und krassen mangel

Yavia
06/11/21 18:56
Naja, notwendig ist es eher nicht, man kann sie auch einfach unterpflügen. Aber so finde ich es doch sehr viel besser.

split
06/11/21 18:50
Bei Köln hat das jetzt scheinbar auch einer gemacht. Krass, dass es notwendig ist.

Yavia
06/11/21 18:41
Also ich würde da sofort gegen eine kleine Spende welche abholen! Hoffentlich wird das Angebot richtig viel wahrgenommen! Ist leider für mich zu weit weg.

split
27/10/21 23:35
krass

Wer ist online?
Gäste: 97
Mitglieder:
Neueste Geschichte
Neujahrsvorsätze von Snoopy279 Ab 12
Während Moritz sich am Neujahrsmorgen enthusiastisch auf die Umsetzung der Neujahrsvorsätze...
Neustes Kapitel
Weihnachtswichtel von Chiyuki Ohne Altersbeschränkung
Warnung: kein Zuckerguss, aber Happy End. Hannes' Beziehung zerbricht kurz vor...
Zufallsgenerator
Stern von callisto24 Ab 12
Versuch einer Trennung.