Lesen nach
Geschichten von split (Moderator) -- E
_BXBDIVIMG split (Moderator)
Geschichten: 60 Kapitel: 229 Reviews: 385

Über mich: Zu meinen Geschichten:
Am liebsten schreibe ich kurze Geschichten, die zwischen 1 und 10 Seiten haben. Da kann man Emotionen so gut rüberbringen, man muss sich keine komplexe Handlung merken/ausdenken und das kann ich nun mal am besten ^^°

Ich schreibe auch gerne mal längere Dinge... ja, auch ich träume von einem eigenen Buch. Bei so langen Handlungen geht bei mir auch gerne mal was schief, besonders weil das Schreiben an den Stories dann tatsächlich Jahre dauern kann.

Eine Zeit lang habe ich auch RPGs geschrieben, was damals sehr viel Spaß gemacht hat, mittlerweile ist das aber nichts mehr für mich. Ich habe alle Titel markiert, die auf diese Art entstanden sind.

Ach ja, ne Galerie hab ich auch, aber die spricht ja für sich Grinsend

Wenn wer Fragen hat, ihr könnt mich gerne jederzeit anschreiben, ich bin eigentlich mehrmals am Tag on und am WE sowieso die ganze Zeit ^__^

Live Journal: http://splitmaus.livejournal.com
MSN IM: [email protected]
Deviant Art: http://splitmaus.deviantart.com
Beta-Leser: Nein
Copyright des Avatars: von mir ^__^
Jabber ID: wasn das?
Facebook: https://www.facebook.com/Split-words-544153422409559/?ref=aymt_homepage_panel
Optionen: [Melden]
Einstellungen
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Andere
Robert ist am 2. Advent allein zu Hause. Trist und gelangweilt verbringt er die Zeit vor dem Fernseher, als er einen unerwarteten Gast bekommt.

Genres: Paranormale Welt, Weihnachten, M/M (yaoi)
1. Warnung: Zucker
2. Warnung: Keine
3. Warnung: Keine

Kapitel: 2     Gelesen: Nicht möglich
Inhaltsverzeichnis

Wörter: 6008     Klicks: 13219
Veröffentlicht: 19/04/09 Aktualisiert: 03/01/14
[PDF speichern]
[Drucker]
Optionen: [Melden]
Schule kann so trist sein, besonders, wenn man am Morgen mit dem falschen Bein zu erst aufgestanden ist und sich das Wetter auch nicht gerade von seiner besten Seite zeigt. Aber manchmal kann eine kleine Geste von unerwarteter Seite den Tag entschieden verbessern.

Genres: Reale Welt, M/M (yaoi)
1. Warnung: Zucker
2. Warnung: Keine
3. Warnung: Keine

Kapitel: 1     Gelesen: Nicht möglich
Inhaltsverzeichnis

Wörter: 656     Klicks: 8099
Veröffentlicht: 24/04/09 Aktualisiert: 06/01/11
[PDF speichern]
[Drucker]
Optionen: [Melden]
Noel kommt an einem Freitagabend etwas spät nach Hause und macht eine Entdeckung, die ihn verwirrt, aber auch fröhlich stimmt.

Genres: Reale Welt, Weihnachten, M/M (yaoi)
1. Warnung: Zucker
2. Warnung: Keine
3. Warnung: Keine

Kapitel: 1     Gelesen: Nicht möglich
Inhaltsverzeichnis

Wörter: 628     Klicks: 7873
Veröffentlicht: 19/04/09 Aktualisiert: 13/12/11
[PDF speichern]
[Drucker]
Optionen: [Melden]
Rafael ist 19 Jahre und wohnt noch bei seinen Eltern. Als vor Weihnachten sein Bruder Andreas und dessen Freund Sven von einer längeren Weltreise zurückkehren, ist Rafael die ganze Zeit schlecht gelaunt und keiner weiß warum. Nur Rafael weiß es ganz genau und seine Laune sinkt noch weiter, als er feststellt, dass Sven sich nicht mehr daran erinnern kann, was er vor seiner Abreise getan hat.

Genres: Reale Welt, Weihnachten, M/M (yaoi)
1. Warnung: Keine
2. Warnung: Keine
3. Warnung: Keine

Kapitel: 1     Gelesen: Nicht möglich
Inhaltsverzeichnis

Wörter: 5070     Klicks: 9036
Veröffentlicht: 19/04/09 Aktualisiert: 09/01/11
[PDF speichern]
[Drucker]
Optionen: [Melden]
Was tun, wenn man seinen besten Freund liebt, er das aber nicht wissen darf? Was tun, wenn man der Versuchung nicht widerstehen kann und plötzlich vor einem Trümmerhaufen steht? Da hilft nur im Bett verschanzen und alles ignorieren, oder?

Genres: Reale Welt, M/M (yaoi)
1. Warnung: Keine
2. Warnung: Keine
3. Warnung: Keine

Kapitel: 1     Gelesen: Nicht möglich
Inhaltsverzeichnis

Wörter: 4180     Klicks: 9281
Veröffentlicht: 24/04/09 Aktualisiert: 09/01/11
[PDF speichern]
[Drucker]
Optionen: [Melden]
Manuel glaubt nicht an Engel, definitiv nicht. Deshalb nervt es ihn auch, dass in der Vorweihnachtszeit alles voll ist von diesen kleinen Figuren. Als einer der Flattermänner recht verwirrt auf seinem Balkon landet, ist das Chaos komplett.

Genres: Paranormale Welt, Weihnachten, M/M (yaoi)
1. Warnung: Zucker
2. Warnung: Keine
3. Warnung: Keine

Kapitel: 1     Gelesen: Nicht möglich
Inhaltsverzeichnis

Wörter: 2780     Klicks: 10250
Veröffentlicht: 02/02/10 Aktualisiert: 09/01/11
[PDF speichern]
[Drucker]
Optionen: [Melden]
Aussehen wechseln!
Login

Registrieren | Passwort vergessen
BxB-Statistiken
Mitglieder: 4657
Geschichten: 891
• M/M: 814
• F/F: 69
Kapitel: 5085
Autoren: 249
Reviews: 9231
Reviewer: 569
Neuestes Mitglied: Andreas Bernhard
Challenges: 61
Challengers: 16
 
Aktuell
Du bist nicht eingelogt
Laberkasten
jabba
21/01/21 22:32
Knuddel! Knuddel! Alle ganz doll knuddel! Heute ist Weltknuddeltag! Knuddel! Knuddel!

Witch23
01/01/21 02:37
*Pfeif Zisch* Gutes neues Jahr wünsche ich euch allen

split
01/01/21 00:01
Frohes Neues *krach baller lärm*

split
24/12/20 23:24
Frohe Weihnachten

Niemue
24/12/20 12:29
Ich wünsche Euch allen schöne Feiertage, einen guten Rutsch und viel Gesundheit im Neuen Jahr! :*

Witch23
24/12/20 11:02
Wünsche ich euch auch. Vor allem habt schöne Feiertage.

Yavia
24/12/20 10:48
Frohe Weihnachten euch allen!

Witch23
20/12/20 12:51
Einen schönen vierten Advent euch allen und hoffentlich bald wieder etwas entspanntere Tage

alyssia
14/12/20 07:20
Wir gehen in die zweite Runde meiner Weihnachtsgeschichte 'Kein Weihnachtszauber' einer Geschichte ohne Glitzer und Magie, denn was bleibt, wenn der Weihnachtszauber fehlt? Der Boden der Tatsachen

Witch23
19/11/20 14:34
damit wären er drei die etwas beigetragen haben bisher ^^

Wer ist online?
Gäste: 127
Mitglieder: Andreas Bernhard
Neueste Geschichte
Unter den Sternen von Snoopy279 Ab 12
Nachdem sie letztes Jahr noch davon verschont geblieben sind, fallen Max und...
Neustes Kapitel
Unter den Sternen von Snoopy279 Ab 12
Nachdem sie letztes Jahr noch davon verschont geblieben sind, fallen Max und...
Zufallsgenerator
Kürbiszauber von kestrel Ab 14
Auf der Halloween-Party seines besten Freundes bekommt Remy einen Korb, der...