Lesen nach
Veröffentlicht: 27/03/12 Aktualisiert: 05/01/14
[PDF speichern]
[Drucker]
Optionen: [Melden]
Reviews
Witch23 am 28/03/12 12:05
äh ja was soll ich dazu sagen WOW Schockiert

wobei die Talie der Blonden (wenn die Blond ist) etwas schmal wirkt und die Spiegelung von ihr in dem einem und dem anderen Spiegel nicht zusammenpassen. Und wenn ich noch genauer hinsehen scheint das perspektivische beim spiegeln auch nicht so ganz zu stimmen, aber dennoch WOW



Antwort der Autors Lysander (28/03/12 12:59):
Hehehehe Zwinkernd
Die Taille ist - angesichts der tatsache, dass das Bild in den 1870ern sangesiedelt ist, schon okay. Mieder sind da ja normal und Damen ließen sich - insofern es ging - auf 40 cm Umfang zusammen schnüren.
Der Fehler in der Spiegelung ist mir im Nachhinein aufgefallen ... Leider. Da war es allerdings schon zu spät bei Anabelle, weil schon übertuscht.
Das Bild war ziemlich harte Arbeit, weil A2-Format und alles mit 0,05 und 0,03-Multilinern getuscht. Vor Kurzem habe ich es für 400,-- € verkauft (auf einer Ausstellung).

Danke Dir noch mal Lächelnd
Nacht der Schwäne
Kalla am 28/03/12 17:50
Dankeschön! Smiley Musste mir glatt einige Zeit nehmen, um diese Werk richtig wertschätzen zu können. Meiner Meinung nach hat sich deine Arbeit auf jeden Fall gelohnt. Grinsend



Antwort der Autors Lysander (28/03/12 18:30):
Danke Dir Smiley Nebenberuflich bin ich Illustratorin Smiley
Nacht der Schwäne
Witch23 am 28/03/12 19:29
auch sehr schön. Nur wird eine Brust anscheinend von einer Geisterhand gehalten. Zwinkernd
weil eine Hand kommt von hinten, die zweite Hand an der zweiten Brust könnte auch von hinten kommen, aber da fehlt dann der Arm dazu, oder die Hand müsste perspektivisch anders aufliegen.

Sonst ist nur noch die Proportion der Arme etwas zu lang geraten.

Des weiteren kann ich dennoch nur Wow sagen, die ganzen Details und Schatten, von solcher Art Zeichnungen bin ich Jahre entfernt, wenn ich es mal schaffe so lange zu üben um soweit zu kommen. ::)



Antwort der Autors Lysander (29/03/12 06:21):
Du meinst die Hand Zaidas? Wenn Du etwas genauer hinsiehst, ist Anabelles Arm über Zaidas und Anabelles Hand verschwindet in Zaidas Pelzärmel.

Joh, die Arme sind zu lang. Das fällt auch immer erst im Nachhinein auf.

Danke für Deine ausführlichen Kommentare. Das finde ich wirklich Klasse Lächelnd
Mal was anderes als bei Deviant Art und Y!Gallery Lächelnd
Wärme mein Herz
Marraskuu am 28/03/12 19:52
:o
WOW- das war die erste Reaktion.
Diese Details...die Falten und einfach das ganze Bild an sich.. stimmig, harmonisch in den Formen.
Rundum super gelungen!
Und der Ramen ist super eingearbeitet =) fiel mir erst beim zweiten Hinsehen auf, dass das auch Figuren sind.
Find ich super Zwinkernd



Antwort der Autors Lysander (29/03/12 06:26):
Danke Dir, aber Zeichenfehler sind definitiv drin (und hier auch schon aufgefallen Grinsend). Hierbei habe ich die rechte Spiegelung Anabelles vergeigt.
An dem Bild habe ich 6 Wochen gesessen. Die meiste Zeit ging darfür drauf, dass ich Details ausarbeiten musste. Das Bild ist im Original A2 groß.
Die letzte Woche (Urlaubswoche) vor der Ausstellung war zur Hälfte mit diesem Bild ausgefüllt. Du kannst Dir gar nicht vorstellen, wie glücklich ich war, die Mädels endlich hinter mir zu haben.
Aber es hat sich gelohnt. Das Bild wurde für 400,-- € verkauft.
Nacht der Schwäne
Kalla am 28/03/12 20:59
Ich staune weiter und schätze sehr, so einen Anblick geboten zu bekommen. Lächelnd Du sagst, du bist "nebenberuflich" Illustratorin; was ich hier aber sehe, sieht nach einer tierischen Menge an Arbeit und Zeit aus und da stellt sich doch die Frage: Wie schaffst du das neben dem "normalen Beruf"? Bin beeindruckt! Gruß



Antwort der Autors Lysander (29/03/12 06:34):
Eben gerade antworte ich vom Büro aus Zwinkernd Genaugenommen fange ich jeden Tag um 06:00 h früh auf der Arbeit an, mache keine Pausen und kann (theoretisch) um 14:00 h gehen. Daraus wird selten was, zumal ich in Offenbach arbeite und in Weisbaden wohne, was gerne zwischendurch Wartezeit auf der Autobahn mit sich bringt (besonders wenn Ferien anstehen).
Zumeist bin ich trotzdem gegen 16:00 h wieder zu hause und dann heißt es neben dem Haushalt und den Tieren zu zeichnen. Meistens komme ich erst gegen 19:00 h dazu. Je nachdem wie lang ich arbeite, schaffe ich mal viel, mal wenig. Gerade bin ich an einem Bild für eine Steampunk-Ausstellung in Stade (Ende April). Meine Aufträge erledige ich zwischen allem anderen zeug meistens eher nebenher. Zusammen mit meiner Freundin Juliane arbeite ich in erster Line für den Ulrich Burger Verlag. Innenillus, Cover, etc. Größter Auftrag: die Stadtkarte von Paris in Sarah Lukas' Der Kuss des Engels/ Der Kuss des Jägers, erschienen bei Piper.
Wärme mein Herz
Kalla am 28/03/12 21:01
Und weiter geht`s Grinsend Das hier find ich am besten, denn ich mag es sehr, wenn die Figuren vor einem Hintergrund sind, der die Gedanken anregt Smiley



Antwort der Autors Lysander (29/03/12 06:42):
Du bist ein fanatsievoller Mensch, soll heißen, in Deinem Kopf gehen alle Signale an, wenn Du etwas siehst, was Du sozusagen verarbeiten und weiterstricken kannst Smiley
Bei Literra gab es mal die Idee, dass Zeichner Bilder liefern, ohne dass die Autoren wussten, um welche Figuren es sich handelte und welcher Hintergedanke bei den Bilder existierte; reine Interpretation also.
Die Betreiberin von Literra ließ die Autoren Bilder aussuchen, zu denen sie schreiben wollten. Die Ergebnisse waren schon witzig Grinsend Zu meinem Cardkeeper kam eine ulkige Geschichte über plastische Chirurgie Smiley
Hier ist das Bild; insofern Du auf Deviant Art bist:
http://luca-seraphin.deviantart.com/gallery/30529374#/d2o5nvj
Ansonsten findest Du es auch auf meiner Homepage unter Aufträge.
Aber vielleicht wäre das auch mal eine Idee für hier.
Das Gewicht einer Seele
Witch23 am 30/03/12 00:48
Wieder ein sehr schönes Bild. Mich würde mal interessieren, wann und wo die Geschichte dazu zu finden seien wird.
aber eine Kleinigkeit wollte ich noch loswerden, Zaidas Kinn- und Nasenpartie schaut etwas blass aus. Ansonsten wieder sehr schön. leider kann man ja nicht das ganze Format bewundern, da das ja etwas (geringfügig*untertreib*) größer zu seien scheint.



Antwort der Autors Lysander (30/03/12 06:13):
Hi Du, guten Morgen Smiley

Ganz einfach Zwinkernd Eine der geschichten ist hier (zumindest in Teilen) bereits geladen:
http://boyxboy.de/bxb2009/efiction/viewstory.php?sid=1036&ageconsent=ok

Hehehe, ich weiß. Leider ist das mit Multilinern nicht so einfach. Altes Problem bei der Sache: stell' eine schwarzhäutige Frau nur mit Tuscheschrafuren dar. Bei reinen Schwarz-Weiß-Werten ist das einfacher.
Das Bild ist nur A3, also nicht ganz so ausladend. Bit Du auf Deviant Art? Wenn ja, findest Du dort die Bilder in größerem Format.

Liebe Grüße

Tanja
Das Gewicht einer Seele
Witch23 am 30/03/12 00:55
Echt schön, das ganze wirkt sehr, Künstlerisch und wenig real durch die ganze Umgebung.



Antwort der Autors Lysander (30/03/12 06:16):
Danke Dir Smiley Das ist eines der Ausstellungsbilder gewesen (Thema: Jugendstil). Forever ist wieder ein A2-Bild.

Mir ist aufgefallen, dass die Bilder in der Ausstellung an der Wand klein wirken. Wenn der unfertige Lappen Papier aber auf dem Zeichentisch liegt ... was für ein Ungeheuer.
Forever
Kalla am 30/03/12 14:27
Jungs guck ich mir noch lieber an als Mädchen Grinsend Einfach nur schön. Kann ich ich mir kaum in A2 vorstellen, obwohl es bestimmt toll wirkt, wenn es gerahmt an der Wand hängt. *träum* Smiley



Antwort der Autors Lysander (30/03/12 21:00):
Wenn Du auf Facebook bist, siehst Du es in gerahmt an der Wand des Cafés "Anderswo", in der gerade die Ausstellung läuft.
Kerle Grinsend Davon habe ich viele gezeichnet.
Forever
Witch23 am 31/03/12 01:23
Echter Wahnsinn wie die Haare da so über die Flügel hängen. Das Gesicht wirkt aber etwas rund oder flach, zumindest wirkt es etwas seltsam, kann leider nicht genau sagen was ich meine... Sorry.
Hast du auch Aktstudien gemacht? Die Bilder wirken sehr nah. Auch wenn er recht mager, dürr um die Talie herum wirkt.



Antwort der Autors Lysander (31/03/12 13:34):
Hehehe, Luca und seine Flügel, ich weiß Grinsend
Sein Gesicht mag ich auf dem Bild eigentlich besonders, aber das ist dann wieder Ansichtssache. Das Wasser habe ich ziemlich vergeigt.
Aktstudien habe ich mal betrieben, doch das ist über 20 Jahre her. Ein Freund von mir war oft mein Modell.
Witzige Episode:
Micha stand aufrecht da, die Arme waagerecht von sich gestreckt, wie ein Ballettänzer. Er zu mir: 5 Min. Skizze, okay?
Ich: joh.
Nach einer Minute, er: 3 Min. Skizze, okay ...?
Im Anschluss waren seine Arme völlig lahm.
Creation of Magic I
Kalla am 31/03/12 16:32
Wieder sehr schön, bin immer schon ganz gespannt, wenn ich mich einlogge, ob ein neues Bild da ist und nun sind es sogar zwei Grinsend Mein erster Gedanke zu Bild und Text ist, dass doch gerade jemand, der freundlich und sanft ist und seine Welt zu schätzen weiß, jemand ist, der besonders in so einer Profession aufgehen kann, da er weiß, wofür er seine Kräfte einsetzt, was er schützt. Smiley



Antwort der Autors Lysander (01/04/12 10:22):
Du bist lieb Smiley

Das was Du sagst stimmt auch.
Creation of Magic I
Kalla am 31/03/12 16:34
Erst Schmetterlinge und nun Drachen, find ich gut Grinsend Deine Bilder haben mich übrigens angeregt mir mal das genre Steampunk anzuschauen, scheint ja interessant zu sein. Cool Gruß



Antwort der Autors Lysander (01/04/12 10:22):
Steampunk ist schon seh schön Smiley Ich liebe das Genre. Es gibt auch reichlich Literatur dazu.
Creation of Magic II
Witch23 am 01/04/12 01:52
ich war erst etwas irritiert, denn die Beinpartie der beiden wirkt recht ähnlich. Zuerst dachte ich "Habe ich das schon angeschaut", runterscroll, umblätter "ne" war echt etwas irritiert. Vermutlich aber nur müde ^_^°

Aber wieder ein tolles Bild. Eine Frage ist er an eine Kette gelegt worden? Und danke für den Einblick bei der letzten Reviewantwort.



Antwort der Autors Lysander (01/04/12 10:23):
Die Zwei Männer gehören zusammen. Daran liegt es wohl Zwinkernd
Creation of Magic II
Witch23 am 01/04/12 14:06
jetzt mal ne ganz blöde Frage, wo sind die Flügel Schockiert

ansonsten nur Wow zu den Haaren, wie die da überall mitmischen. Sehr lebendig das Bild, wenn auch die Bewegungen langsam wirken.



Antwort der Autors Lysander (01/04/12 14:46):
Okay, früher oder später werde ich die Kaputel von Night's End ohnehin laden ...
Hier ein klein wenig Hintergrund zu den Beiden:
Aycolén Amaro ist der Sohn der elfischen Kriegspristerin Lyeth (einer Lady in Rüstung, Mit Schwert, Streitross und verflucht viel Magie) und eines Kriegerkönigs. Der besagte Kriegerkönig ist Kyle Trehearn, ein Wesen, Halb Celestial (Engel), halb Seraph (eine geflügelte Dämonenrasse in meiner Welt). Seraphs sind (Dank schlechter Nachrede) nicht sonderlich beliebt unter all den anderen Rassen, weswegen sie - insofern Mischlinge - vordergründig die Gestalt dieses Volkes wählen (macht sich nicht so gut, wenn man ständig und in jeder Stadt von Priestern und Obrigkeit verfolgt wird; besonders bei Aycos Profession). Er nimmt die geflügelte Gestalt selten an, zumal er auch noch Angst vor der Höhe hat. Fliegen ist nur unter Zwang drin.
Luca ist gar kein Lebewesen, sondern ein belebtes Konstrukt, was seinen Zweck zu erfüllen hat. Irgendwann befreit sich dieses Konstrukt nur aus seinen Schicksalszwängen. Er ist Abbild seines Schöpfers Amoth (Kyles Vater). Im Gegensatz zu Amoth ist Luca allerdings mit einem einfachen Leben zufrieden, einem Leben, als Geschöpf aus Fleisch und Blut. Das gewährt man ihm aber nicht. Amoth (der der erste Seraph des neuen Äons war), hat andere Pläne mit ihm, weswegen er Luca auch als Secundärgestalt die eines androgynenen Menschen gegeben hat.

Haare ... die zeichne ich liebend gern.
Moonspell
Kalla am 03/04/12 13:21
Schön, aber er wirkt ganz schön traurig auf mich Verlegen




Antwort der Autors Lysander (03/04/12 13:38):
Ist er nicht ... nicht wirklich Zwinkernd
Sword Magic
Witch23 am 04/04/12 19:32
echt klasse. der Faltenwurf *_*

Aber der "Kerl" wirkt etwas schmal um die Talie herum Zwinkernd
Aber der Rest gefällt. Ich finde es Klasse wenn die Muskeln so wirken Lächelnd



Antwort der Autors Lysander (05/04/12 10:38):
Heheehe, das ist auch das aktuellste Illu von mir. Falten Zeichnen lernen musste ich in der FOS Gestaltung (vor gefühlten 200 Jahren; 1994/ 1995). Der Rest ist ... Übung.
Klar, zu schmal ist er. Allerdings fällt mir das - wie schon mal erwähnt - immer erst spät auf.
Die ganz so dünnen Männer sind nicht mehr meins Grinsend
Ikarus
Witch23 am 04/04/12 19:37
Er wirkt eher Androgen Zwinkernd
Bei seinem Arm über dem Kopf ist der Unterarm etwas zu lang, das kommt mit den Proportionen nicht so hin. ansonsten wieder schön.



Antwort der Autors Lysander (05/04/12 10:44):
Androgyn, weil Elf Grinsend
Das Bild ist - aus irgendeinem Grund - bis heute beliebt. Ich weiß nicht. Eiegentlich halte ich es für völlig aussagefrei. Nur die Arbeit in den Haaren mag ich bis heute. Verrückt, oder?
Sword Magic
Witch23 am 04/04/12 19:38
Interessanter platz wo die da sitzen. *auf Pentagram und Kerzen deut*



Antwort der Autors Lysander (05/04/12 10:46):
Ayco und Luca haben in einem Orden Magie erlernt. Irgendeine unglaublich peinliche, uralte Geschichte von mir (sehr flüssigkeitshaltig) gehört dazu. Die alten Night's End-Bücher sind auch erheblich erotischer als die neuen. Da passiert einiges an Horizontalsport.
Heute ist mir die Handlung eigentlich wichtiger als der Flüssigkeitsaustausch.
Sanctum
Witch23 am 05/04/12 19:03
Antwort der Autors Lysander (05/04/12 10:44):
(...) Eiegentlich halte ich es für völlig aussagefrei.(...)


das könnte daran liegen, das du seine sichtbares Auge auf die Art gezeichnet hast wie du es gezeichnet hast. Ich finde nur das er etwas nun ja gelangweilt oder entrückt wirkt dadurch. Ansonsten ist das einfach auf eine bestimmte Art gemalt, die einfach so wirkt. *Schultern zuckt*
Und da ich es mir gerade nochmal genauer angesehen habe Grinsend die Hand über dem Kopf wirkt auch etwas "steif" aber die ganzen Verzierungen, der Schmuck, sowohl der zum ablegen als auch der Dauerhafte, schauen schön aus.



Antwort der Autors Lysander (11/04/12 06:41):
Hehehe, könnte sein. Was die Hand betrifft, ist sie wirklich etwas steif.

Die tattoos ... so in der Art sind die auf meinem rechten Arm auch (klar Eigenentwurf, was dem Tättowierer irgendwie recht viel Spaß gemacht hat).
Sword Magic
Witch23 am 19/04/12 20:58
Nett Grinsend die locken bei dem gerittenen wirken nur etwas nun ja altmodisch Zwinkernd
und 2009 ist nicht soo alt Lächelnd



Antwort der Autors Lysander (20/04/12 06:47):
Hmmmm, könnte daran liegen, dass diese Illustration für "Nachtzauber" ist, was im Jahr 1896 spielt Zwinkernd Das sind Kim und Walter. Im Buch geht es weniger heftig zur Sache. Ist ein Steampunk-Krimi.
Opera Night
Witch23 am 19/04/12 21:02
auch eine schöne Zeichnung. Nur wirkt hier der Arm wieder etwas "lang" und den zweiten kann ich nicht mal so recht ausmachen wo der ist. ^_^°
Und dann, ein elfischen Vampir??? gibt es dazu einen guten Hintergrund?



Antwort der Autors Lysander (20/04/12 06:51):
Alle Gliedmaße Justins sind auf dem Bild zu lang geraten (okay, nicht alle ... da man nicht alle sieht Zwinkernd).
Ja, es gibt einiges über ihn. Wenn ich mich an die Überarbeitung zu Night's End mache, was ich nun seit 2009 plane, wirst Du Justin in seiner ganzen - oft weniger freundlichen - Art kennen lernen.
Wenn Du magst schicke ich Dir allerdings die Originalfassung und das neue MS per Mail. Aber das alte Ding (Interdependenz) ist so spermahaltig und sülzig, dass sich mir heute die Zehennägel rollen.
Spellsong
split am 03/07/12 20:36
Hallo Lysander,
ich muss ehrlich gestehen, dass ich kein großer Fan deiner Stories bin, aber deine Zeichnungen zeigen eine solche Detailverliebtheit und technisches Geschick, dass ich neben Neid auch eine riesen Portion Bewunderung gestehen muss.
Vielen Dank fürs teilen dieser Werke.
Weiter so.



Antwort der Autors Lysander (03/07/12 20:41):
Meine Bücher zu mögen ist ja auch kein muss Zwinkernd Dafür gibt es andere Leute, die sie wiederum mögen Smiley
Aber vielen lieben Dank für Dein Kompliment. Das Zeichnen liebe ich unheimlich. Ohne kann ich irgendwie nicht.
Wenn Du mal für irgendetwas Zeichnungen brauchst, melde Dich einfach, okay?

Ganz liebe Grüße

Tanja
Baumherz
Humpelstil am 05/07/12 00:38
mich erinnert der Stil in diesem Bild an Lady Oscar...




Antwort der Autors Lysander (05/07/12 06:20):
Oh Gott nein, Schock' mich nicht!
Neee, nicht wirklich. Davon bin ich meilenweit weg. Der Vergleich zu den Tuschebildern Ayami Kojimas wird oft gezogen, aber dazu ... da bist Du Nummer 1.
Opera Night
Zombieallomorph am 06/01/14 11:32
Ach, jetzt kann ich deinen Namen auch zuordnen. Lächelnd
Deine Galerie war mir vor ein paar Monaten aufgefallen.
Dann wird's mal Zeit, dass ich einen Kommentar hinterlasse!
Ich mag deinen Sinn für Bildkomposition und Detail. Ganz besonders gut gelingen dir Stoffe und Haare (wobei grad in diesem Bild vor allem der wunderschöne Hintergrund umhaut). Dass du Geld mit Illustrationen verdienst, überrascht mich kein Stück Smiley



Antwort der Autors Lysander (06/01/14 12:31):
Leider bezahlen die wenigsten kleinen Verlage so viel, dass man damit mehr als eine Pizza bestellen kann. Davon abgesehen bin ich schon nicht mehr so jung. Wenn ich mir anschaue, was Teens Twens auf die Reihe bekommen, komme ich mir wirklich antiquiert vor, besonders weil ich derzeit mehr schreibe als zeichne.
Bist Du eigentlich auch auf FF.de, Deviant Art, Y!Gallery und Animexx?
Nacht der Schwäne
Zombieallomorph am 06/01/14 18:47
Glaub ich gern. Deshalb bin ich froh, dass ich einen Job habe, der mir Spaß macht, ohne den Druck zu haben, mein Hobby auf verkaufbares Niveau zu bringen.

Ich bin auf FanFiktion.de, aber lad da nur die Geschichte hoch, mit der Community bin ich nicht warm geworden. Auf DeviantArt bin ich auch, der Link ist in meinem Profil. Animexx nicht, ich bin (trotz/wegen? Japanologiestudiums) kein Anime-Fan im Sinne von "Fandom". Hier und da mag ich Ghibli, sonst eher nicht.
Y!Gallery kenn ich gar nicht - kommt das Y von Yaoi?



Antwort der Autors Lysander (07/01/14 17:49):
Nun gut, schreiben und illustrieren ist nicht mein Brotjob. Ich bin Dokumentationsassistentin. Von dem, was ich mit meinen Büchern verdiene, kannst Du nur verhungern und Illustrator? Bringt auch nichts ein. Aber Steuern zahle ich dafür auch.

Auf FF.de habe ich Dich geadded, genau wie auf DA. Ich muss sagen, ich liebe Deine Bilder. Sie sind ausdrucksstark.
Für FF.de musst Du eins machen: schreib safthaltige Fanfictions zu Sherlock, Herr der Ringe oder sonst einem Film, einer Serie oder einem PC-/ Konsolenspiel. Ich weiß, dass ich mir mit der Aussage garantiert Feinde mache, aber ich hasse Fanfictions zutiefst, besonders wenn die Charaktere nichts mehr mit ihren Vorbildern gemein haben.
Animexx schwebt zwischen Slash-Schmiede und Kindergarten, leider. Ich war von 2003 bis Anfang 2007 dort und bin (zu Promotion-Zwecken) dorthin zurückgekehrt. Innerhalb der sechs Jahre hat sich grindlegend alles verändert. Das Fandom ist um Längen verrückter, kindischer und diese Community/ Galerie wirkt auf bizarre Art tot oder totgelaufen. Schwer zu beschreiben, aber ich habe das Gefühl einer fetten Amöbe, die sich selbst lahm gelegt hat.

Y!Gallery dürfte für Yaoi stehen, auch wenn Du einen großen Prozentsatz von Hardcore-Gay-Zeichnern aus den Staaten hast, High-Level-Künstlern aus Russland und einer eingeschworenen aber gar nicht so extrem großen Gemeinde von Manga-Zeichnern. Hier der Link:
http://www.y-gallery.net/
http://www.y-gallery.net/user/lysander/
Richte Dich generell auf Hardcore ein, aber es gibt dabei etliche Perlen Smiley

Japanologen bestechen meist dadurch, dass sie sich für die Kultur, die Geschichte, Land und Leute begeistern und sehr selten einfach nur den Fokus haben Mangas im Original zu lesen. Aber von der zweiteren Form habe ich zwischen 2003 und heute leider auch viele kennen gelernt; überdrehte, realitätsferne Menschen, deren einziges Ziel es ist ihre überspannte Art zu einer Kunstform zu stilisieren. Zu der Sorte gehörst Du bestimmt nicht.
Nacht der Schwäne
dragongirl am 10/01/14 17:08
Das ist das erste mal,dass ich deine Bilder sehe ,
aber ich LIEBE sie!!!!
Der Engel auf dem Bild sieht wirklich aus wie jemandaus einer ganz anderen Welt!



Antwort der Autors Lysander (10/01/14 18:09):
Hey, vielen lieben Dank Lächelnd Das ist wahnsinnig lieb. Das Bild gehört auch zu meinen persönlichen Lieblingen.
Luca (so heißt er) ist einer der Nebencharaktere in meinem aktuellen Roman. Derzeit findet er eigentlich nur Erwähnung, aber er wird auch kurz auftauchen.
Creation of Magic I
Aussehen wechseln!
Login

Registrieren | Passwort vergessen
BxB-Statistiken
Mitglieder: 4661
Geschichten: 889
• M/M: 812
• F/F: 69
Kapitel: 5063
Autoren: 249
Reviews: 9127
Reviewer: 567
Neuestes Mitglied: Hentohei
Challenges: 61
Challengers: 16
 
Aktuell
Du bist nicht eingelogt
Laberkasten
Snoopy279
16/05/21 18:14
gerne natürlich auch die, die Fanfiktion lesen/Fanfiktionschreiber einfach unterstützen wollen

Snoopy279
16/05/21 18:14
alle, die auch Fanfiktion schreiben, bitte bei der Petition mitmachen, damit das auch in Zukunft möglich bleibt!
http://chng.it/WnwVCzxGff


jabba
21/01/21 22:32
Knuddel! Knuddel! Alle ganz doll knuddel! Heute ist Weltknuddeltag! Knuddel! Knuddel!

Witch23
01/01/21 02:37
*Pfeif Zisch* Gutes neues Jahr wünsche ich euch allen

split
01/01/21 00:01
Frohes Neues *krach baller lärm*

split
24/12/20 23:24
Frohe Weihnachten

Niemue
24/12/20 12:29
Ich wünsche Euch allen schöne Feiertage, einen guten Rutsch und viel Gesundheit im Neuen Jahr! :*

Witch23
24/12/20 11:02
Wünsche ich euch auch. Vor allem habt schöne Feiertage.

Yavia
24/12/20 10:48
Frohe Weihnachten euch allen!

Witch23
20/12/20 12:51
Einen schönen vierten Advent euch allen und hoffentlich bald wieder etwas entspanntere Tage

Wer ist online?
Gäste: 95
Mitglieder:
Neueste Geschichte
Bruderliebe von Lysander Ab 16
Hoffnungslose Liebe, sein Geheimnis und ständige Verlustangst lähmen Till. Er...
Neustes Kapitel
Bruderliebe von Lysander Ab 16
Hoffnungslose Liebe, sein Geheimnis und ständige Verlustangst lähmen Till. Er...
Zufallsgenerator
Ein Tag wie jeder andere von Sadisticpaperclips Ab 18
Wenn man Kain nach einem Moto fragen würde, wäre es wohl: Das
Leben stinkt...