Lesen nach
Veröffentlicht: 16/04/12 Aktualisiert: 15/06/12
[PDF speichern]
[Drucker]
Optionen: [Melden]
Reviews
dinokaefer66 am 24/03/14 22:44
Hallo, liebe Lysander!
Bin hier zwar noch Frischling sozusagen, aber wollte jetzt doch einen Kommentar zu Deiner schönen Geschichte abgeben. Du hast sehr atmosphärisch geschrieben und Deine Story war von Anfang an wie ein düsterer,romantischer Film in meinem Kopf. Ich habe es sehr genossen Deine Kurzgeschichte zu lesen und es muss ja nicht immer ein ganzer Roman sein oder - was momentan ja ganz chick im Buchgeschäft zu sein scheint- eine Trilogie. Deine Charaktere finde ich sehr gelungen und herrlich düster. Ich mag Deine Beschreibungen des Settings und der Personen und wie oben bereits erwähnt wirkt Deine Geschichte dadurch sehr lebendig.
Vereinzelt gibt es hier und dort ein paar Rechtschreibfehler, aber da ich selbst noch keine Geschichte veröffentlicht habe kann ich persönlich keine Erfahrung nachweisen im Schreiben eines ( fehlerfreien ), längeren Textes. Mir fällt es immer nur gleich auf...wohl ne Macke...Grins. Am Schluss finde ich, hätte es keine Erklärung gebraucht wie die beiden Zwillingsbrüder zueinander stehen, aber das ist persönliches Geschmacksempfinden. Mir hat Deine Story sehr gefallen und werde Dich doch gleich mal 'stalken' was Du sonst noch so geschrieben hast. Vielen Dank Dir für das Lesevergnügen, schöne Grüsse, Dinokaefer66







Antwort der Autors Lysander (16/04/14 08:17):
Hi Du,

vielen lieben Dank Smiley

Heute schreibe ich (durch Lektorat und Training) durchaus etwas anders, versuche aber immer noch bestimmte Stimmungen einzufangen und jetzt (mehr denn je) realistische Charaktere einzufangen.
Rechtschreibfehler entgehen mir aber immer wieder reichlich. Das ist leider oft ein Problem. Damit mache ich meine Lektorin und Verlegerin beim Incubus-Verlag sicher manchmal kirre Zwinkernd

Zumeist schreibe ich Reihen. "Schattengrenzen" ist bei Bookshouse erschienen (und abgesetzt worden wegen mangelnder Verkäufe) und in diesem Jahr soll meine Steampunk-Reihe "Das Gewicht einer Seele" bei der Weltenschmiede erscheinen. Im kommenden Jahr erscheint beim Incubus-Verlag "Die blaue Phiole", ein schwuler Steam-Fantasy-Krimi, etc. Bei letzterem habe ich ziemlich freie Hand, was die Seiten betrifft. Derzeit bin ich bei 853 Manuskript-Seiten.

Was diese Geschichte hier betrifft, so ist sie schon etwas älter und das Thema zwischen den Zwillingen ist etwas heikel. Sie haben etwas zu viel Interesse aneinander, was zu schweren Problemen führt.

Wenn Du magst, melde Dich einfach mal wieder.

Ganz liebe Grüße

Tanja
Blutmond
Aussehen wechseln!
Login

Registrieren | Passwort vergessen
BxB-Statistiken
Mitglieder: 4703
Geschichten: 891
• M/M: 815
• F/F: 68
Kapitel: 5054
Autoren: 248
Reviews: 9089
Reviewer: 565
Neuestes Mitglied: Katzenfreundin
Challenges: 61
Challengers: 16
 
Aktuell
Du bist nicht eingelogt
Laberkasten
Witch23
20/08/22 10:06
Hallo zusammen

gerdhh171
23/07/22 21:10
hallo jungs

Witch23
29/06/22 06:27
Hallo auch

split
23/06/22 14:41
Hallo, welcome back

minori
22/06/22 18:02
Wenn man nach 13 Jahren mal wieder vorbei schaut :) Heyho

Witch23
10/06/22 09:30
Tja, solange bxb existiert sollte das auch ^^

carrabas
09/06/22 21:23
Dieser alte Login funktioniert noch :O

Witch23
18/04/22 12:17
Danke dir, sonst wünsche einfach schöne Feiertage, die sollten fast alle ab Freitag haben ^^

split
15/04/22 09:43
Keine Ahnung, ob man das schon am Karfreitag tut, aber ich wünsche Euch allen schon einmal Frohe Ostern und ein paar entspannte Tage.

Witch23
25/01/22 13:28
Freuen uns über jeden der hier ist

Wer ist online?
Gäste: 186
Mitglieder:
Neueste Geschichte
Die Osterhochzeit von Snoopy279 Ohne Altersbeschränkung
Nachdem sie ihre Hochzeit letztes Jahr verschieben mussten, heiraten Max und...
Neustes Kapitel
Neujahrsvorsätze von Snoopy279 Ab 12
Während Moritz sich am Neujahrsmorgen enthusiastisch auf die Umsetzung der Neujahrsvorsätze...
Zufallsgenerator
Herbst zu Winter von Witch23 Ohne Altersbeschränkung
Wieder ein Gedicht, was irgendwie durch gerade stattfindendes Herbstwindiges...