Lesen nach
Veröffentlicht: 02/06/13 Aktualisiert: 08/09/13
[PDF speichern]
[Drucker]
Optionen: [Melden]
Reviews
Witch23 am 02/06/13 15:26
Witzige Geschichte bis jetzt.
Die Idee zu dem Hintergrund habe ich ja schon gelesen, aber die Umsetzung ist echt mal witzig.



Antwort der Autors Yavia (02/06/13 16:15):
Danke schön!
Es kommen hin und wieder witzige Sachen vor, später aber auch mal ernstere.
Konntest du die Geschichte ohne die Hintergrundinformation (aus der Challenge nehme ich an) ansonsten nicht verstehen?
Teil eins
Witch23 am 02/06/13 16:27
Das ging. Hast ja eine kleine Einführung geschrieben. Der erste teil ist für mich nur immer etwas schwer zu beurteilen, weil da ist inhaltlich ja noch nicht viel gelaufen. Lächelnd



Antwort der Autors Yavia (02/06/13 19:29):
Stimmt natürlich ^_^
Danke für deine Antwort!
Teil eins
Chiyuki am 02/06/13 18:06
Das ist ja cool Grinsend



Antwort der Autors Yavia (02/06/13 19:34):
Danke! Ich nehm das mal als Kompliment XD
Ich hoffe es gefällt dir weiterhin!
Teil eins
HeisseZitrone am 05/06/13 01:51
Richtig witziger Anfang! Ich liebe die Story jetzt schon Lächelnd
Weiter so! Grinsend



Antwort der Autors Yavia (06/06/13 21:54):
Hi!

Danke für dein Review!
Ich hoffe, ich kann den Stil beibehalten. Ich werde es auf jeden Fall versuchen! Ich hoffe, es gefällt dir weiterhin, auch wenn es gegen Ende eigentlich etwas ernster werden sollte. So ein bisschen ernster... Zwinkernd
Teil eins
Witch23 am 23/06/13 22:52
Echt nett. Ich bin mal gespannt ob er seine "Untermieter" behält oder sich eine Katze zulegt.

Aber auch auf den weiteren verlauf der Geschichte bin ich gespannt. Grinsend



Antwort der Autors Yavia (30/06/13 08:17):
Danke! Ich freue mich, dass es dir gefällt.

Na ja, die Katze hilft ja nicht so wirklich - Aus Ingos Sicht. Am Ende des Kapitels sagt er ja, er müsse härtere Geschütze auffahren.

Das einzige, was sie kann, ist die Gnome vertreiben. Mal sehen, ob Ingo das schließlich reicht. Die hängen dann irgendwo anders rum, da sie zum Haus gehören. Das muss, glaube ich, noch in die Geschichte! Danke für den Denkanstoß.
Aber einen Hauptcharakter mit Haustier wäre ja auch nett, allerdings bringen seine Untermieter mehr Laune ^_-

Ich hoffe, es bleibt weiterhin spannend für dich zu lesen.
Teil Zwei
HeisseZitrone am 24/06/13 16:20
Hihi, die Gnome sind einfach zu goldig! Lächelnd
Bin mal gespannt, wie das noch weitergeht - und was Ingos Aufgabe sein wird... Zwinkernd



Antwort der Autors Yavia (30/06/13 08:24):
"Goldig" ist ja auch mal eine schöne Beschreibung für einen Haufen trunksüchtiger, grummeliger Gnome.
Toll, dass du sie auch magst.

Ich hoffe, die Zeit, bis Ingo seine Aufgabe bekommt, wird dich weiter amüsieren.

Danke für dein Review!
Teil Zwei
zwackl am 24/06/13 23:38
Hi
ich finde den Anfang schon recht nett und die kleinen Gnome erinnern mich ein wenig an die kleinen Freien Männer Zwinkernd
Ich bin gespannt wie es weiter geht Lächelnd und ob er sich mit seinen Untermietern arangiert oder mit Katz bekämpft;)

lg Zwackl



Antwort der Autors Yavia (30/06/13 08:44):
Hi Zwackl!

Als ich die Gnome 2001 in einer Geschichte das erste Mal erfunden/verwendet hatte, hatte ich an Terry Pratchett nicht gedacht. Ich muss auch zugeben, dass ich ihn bisher kaum gelesen habe - zumindest die Scheibenweltsachen nicht.

Wenn man sich ein bisschen mit keltischer Mythologie beschäftigt, kommt man vielleicht ganz automatich auf solche "Charaktere".(?)

Ich hoffe, meine Gnome unterscheiden sich dennoch von denen aus Pratchetts Welt. Aber da sie dich nur ein wenig an sie erinnern, sind sie wohl anders genug.

Hoffentlich gefällt die Geschichte dir weiterhin, das würde mich freuen!
Teil Zwei
Witch23 am 30/06/13 22:40
Ok mir kommt das ganze recht Alkohol geschwängert vor. Sonst war es aber einfach nur witzig bis seltsam. vor allem an ende wo die Gnome dann das Feld geräumt haben und albert plötzlich Ingo küsst.

da bin ich jetzt wirklich arg gespannt was drauß wird.



Antwort der Autors Yavia (01/07/13 18:21):
Waas, zuwiel alohohl?? *hicks*

Naja, irgendwie schon. Ich hatte gedacht, es ist ja Wochenende, da geht das mal. Aber vielleicht sollte ich für den armen Ingo am Freitag ein Bierchen kürzen, wenn der doch so schnell besoffen wird.

Am Samstag muss es so bleiben, weil - ich kanns ja verraten - Albert das so geplant hatte. Schließlich weiß er, dass Ingo sich dann an nichts mehr erinnern kann.

Ob die Gnome alle weg waren, sollte nicht so sein. Ingo hat nur keine gesehen Zwinkernd
Aber das ist auch nicht wichtig, da nichts weiter passiert in dieser Nacht.
Sorry T.T
Teil drei
HeisseZitrone am 01/07/13 13:22
Ich hatte ja gehofft, dass während Ingos One-Night-Stand plötzlich ein Gnom aus seiner Jackentasche hüpft, haha Grinsend

Aber der Kuss kam echt überraschend! Kann mich Witch nur anschließen, jetzt bin ich echt gespannt Zwinkernd



Antwort der Autors Yavia (01/07/13 18:29):
Hahaha! Das wär's noch gewesen!
Gar keine schlechte Idee.
Allerdings dachte ich mir, dass die Zug-Unterbrechungen schon blöd und nervig genug sind. Da braucht nicht noch ein Gnom Kommentare abzugeben *g*

Dass der Kuss so überraschend kommt, freut mich. Ich hoffe, ich kann noch mehrere kleine Überraschungen bieten.
Teil drei
Witch23 am 18/08/13 19:06
Auf dem Hausflur stand ein hochgewachsener Mann mit einer Leninmütze auf. irgendwie stören mich die zwei auf.

Ingo hat da aber eine nette Familie...
seit wann wissen die das er schwul ist und warum schenkt ihm seine Mutter jetzt erst Kondome in der Art?
Und die Schwägerin von Ingo ist auch nicht unbedingt die hellste Leuchte im Kronleuchter. Das muss doch wehtun so blöd zu sein...

Echt ein interessantes und Informatives Kapitel.
Bin mal gespannt was mit seinem freund weiter ist.



Antwort der Autors Yavia (25/08/13 10:43):
Stimmt, ist unglücklich formuliert, hört sich doof an mit den zwei "Auf" im Satz. Ändere ich gleich Mal.

Ja, Ingo ist nicht gerade gesegnet mit freundlichen Menschen um sich herum. Das mit den Kondomen..., da magst du Recht haben, dass man die schon mal früher hätte schenken sollen. Ich kann einerseits sagen, das sollte wegen dem Effekt so sein.
Andererseits war es so, dass sie immer fragt: Hast/benutzt du Kondome? Er sagt/peinlich berührt: ja und sie, als Mutter, denkt sich, vielleicht sagt er das nur, weil es ihm unangenehm ist, ich schenke ihm einfach mal ein paar. Wenn die Erklärung rein muss, kommt sie als Telefonat.

Die arme Ivone... ^_^ Es gibt doch auch Charaktere, die eher einfach sind, warum ist das so schlimm? Sie hat ja leider wenig zu sagen, das was sie sagt, ist an der Stelle unpassend. Sie sollte simpel sein, aber nicht bescheuert. Immerhin kann sie rechnen ^^;

Das Kapitel war echt ein bisschen vollgestopft mit Infos. Das nächste wird eher Aktiongeladen.
Danke fürs Lesen und deine Hinweise.

Yavia
Teil vier
HeisseZitrone am 19/08/13 15:34
Auweia, nette Familie. Der arme Ingo. Aber wenigstens hält seine Mutter zu ihm. Verlegen
Schade, nichts Neues von Albert. Da muss ich mich wohl bis zum nächsten Kapitel gedulden. Dann auch hoffentlich wieder mit Gnomen. Zwinkernd




Antwort der Autors Yavia (25/08/13 10:58):
Hey,

danke für dein Review!
Die Familie ist wirklich furchtbar, das stimmt. Hier auf der Seite sind die Familien oft toleranter, wenn der Sohn schwul ist. Da muss das hier eher schockierend wirken...

Es gibt mehr Gnome im nächsten Teil, auf jeden Fall. ^____^
Im nachherein dachte ich schon daran, einen Gnom mit auf Ingos Fahrt zu schicken. Aber dann wäre die Situation bei der Familie wohl komplett eskaliert!

Alberts Erklärung dauert noch einen Augenblick, er steht quasi schon hinter dem Vorhang und wartet auf seinen Auftritt, probt seinen Text.
Teil vier
Witch23 am 09/09/13 13:57
Ein etwas skurriles aber doch witziges Kapitel. Ich habe das was Ingo da bei Känguru erlebt hat immer noch nicht kapiert. der Rest war aber witzig bis spannend.
Und scheinbar ist nur klar was Ingos Aufgabe beim Haus ist. naja zumindest für Sonoko.
Teil fünf
Aussehen wechseln!
Login

Registrieren | Passwort vergessen
BxB-Statistiken
Mitglieder: 4661
Geschichten: 889
• M/M: 812
• F/F: 69
Kapitel: 5063
Autoren: 249
Reviews: 9127
Reviewer: 567
Neuestes Mitglied: Hentohei
Challenges: 61
Challengers: 16
 
Aktuell
Du bist nicht eingelogt
Laberkasten
Snoopy279
16/05/21 18:14
gerne natürlich auch die, die Fanfiktion lesen/Fanfiktionschreiber einfach unterstützen wollen

Snoopy279
16/05/21 18:14
alle, die auch Fanfiktion schreiben, bitte bei der Petition mitmachen, damit das auch in Zukunft möglich bleibt!
http://chng.it/WnwVCzxGff


jabba
21/01/21 22:32
Knuddel! Knuddel! Alle ganz doll knuddel! Heute ist Weltknuddeltag! Knuddel! Knuddel!

Witch23
01/01/21 02:37
*Pfeif Zisch* Gutes neues Jahr wünsche ich euch allen

split
01/01/21 00:01
Frohes Neues *krach baller lärm*

split
24/12/20 23:24
Frohe Weihnachten

Niemue
24/12/20 12:29
Ich wünsche Euch allen schöne Feiertage, einen guten Rutsch und viel Gesundheit im Neuen Jahr! :*

Witch23
24/12/20 11:02
Wünsche ich euch auch. Vor allem habt schöne Feiertage.

Yavia
24/12/20 10:48
Frohe Weihnachten euch allen!

Witch23
20/12/20 12:51
Einen schönen vierten Advent euch allen und hoffentlich bald wieder etwas entspanntere Tage

Wer ist online?
Gäste: 126
Mitglieder:
Neueste Geschichte
Bruderliebe von Lysander Ab 16
Hoffnungslose Liebe, sein Geheimnis und ständige Verlustangst lähmen Till. Er...
Neustes Kapitel
Bruderliebe von Lysander Ab 16
Hoffnungslose Liebe, sein Geheimnis und ständige Verlustangst lähmen Till. Er...
Zufallsgenerator
Galerie von Katsumi von Katsumi Ohne Altersbeschränkung
Sammlung von Zeichnungen, vor allem Fanarts zu Geschichten von Jainoh und Pandorah

Nach...