Lesen nach
Veröffentlicht: 28/06/10 Aktualisiert: 27/01/11
[PDF speichern]
[Drucker]
Optionen: [Melden]
Reviews
ReiRei-chan am 29/06/10 02:21
Wuhu! Also ich bin ja dafür, dass du schön brav weiter schreibst... Komm schon, das war noch nicht alles! Du wirst eh noch lange Zeit im Zug gammeln, also her mit ner Fortsetzung! -gg-
Ich mag die Geschichte, aber für mich ist sie echt nicht abgeschlossen so. Also mindestens ein Kapitel erwarte ich noch!
Da du gesagt hast, dass es noch nicht korrigiert ist, sehe ich über die Fehler mal hinweg, aber ansonsten hat mich der Schreibstil doch überzeugt. ^^ Wenn was längeres draus werden würde, wäre das toll, denn ich finde zu den Charakteren kann man noch ne Menge schreiben!
Und Markus ist total der Psycho!
Wobei ich mich auch gefragt habe, wer um zehn schon von einer Party geht, wenn er auf der Uni ist? Die feiern doch immer durch, oder nicht?



Antwort der Autors split (29-06-2010 14:09):
Hilfe, ich ergebe mich, nur nich schießen *hände hebt*
Für 'ne Fortsetzung müssten mir halt noch ein paar Klischees einfallen. Jetzt is eh erstmal Sommerloch angesagt *gehirnzellen kühlen geht*
Ja, Markus mochte ich auch nich, der war auch schwer zu schreiben, weil ich kein gemeiner Mensch bin.
Danke jedenfalls für das Lob *blush*
P.S.: das sind keine Studenten, sondern Schüler, so 17/18 Jahre alt
Die Sache mit den Klischees
Lady No am 29/06/10 14:31
Heyhey! Wars das jetzt???? Das geht so aber nicht... der Teil macht Lust auf Mehr!



Antwort der Autors split (29-06-2010 15:27):
Eigentlich besteht der Sinn in Kurzgeschichten darin, dass sie kurz sind *lach*
Danke für das subtile Lob *g*
Die Sache mit den Klischees
tolkiner am 08/02/11 10:27
Hi
Diese Geschichte hat mich so beeindruckt das ich sie nicht so stehen lassen kann. Smiley
Ich versteh ja das sie für die Challenge geschrieben wurde und das Klischee bedienen soll. Aber sie ist auf keinen Fall fertig!
Ich denke das du das auf die Seite stellen und einfach weiter schreiben solltest. Es ist doch schon fast vorgeschrieben.
Die Schule, wie es mit Karsten und seiner Freundschaft mit Markus weiter geht. Und natürlich Timo!! Soviele Möglichkeiten und dabei einen so starken Hintergrund den du bis jetzt geschrieben hast - das bettelt doch darum von dir beendet zu werden!!!!!!!!!!! Schockiert
Eine einzige kleine Kritik habe ich noch. Ich finde Sebastians Reaktion als er von Karsten und später von Timo gefunden wird viel zu schwach. Bitte - er wurde zusammengeschlagen und gedemütigt und das einzige was ist, ist das er " missmutig ist weil seine wohlverdiente Ruhe gestört wird?" Huch
GLG H



Antwort der Autors split (12-02-2011 08:11):
Hey, danke für dein begeistertes Lob. Das gibt einem echt Energie und den Willen zum Schreiben *g*
Sebastians Reaktion is in der Tat etwas schwach... sollte ich noch ein Kapitel schreiben, werd ich da auch noch mal drüber gehen *geschichte zur seite leg*
Mal sehen, was so ansteht, hänge mit dem Schreiben viel zu sehr hinterher, an mehreren Stellen.
LG
dat musenlose split
Die Sache mit den Klischees
Belle am 15/02/11 20:46
Und wiedereinmal erinnert eine solche Geschichte daran, dass schwul sein kein Zuckerschlecken ist. Denn genau das ist, was die meisten immer und immer wieder vergessen. Schwulenmuttis wie wir, die immer wieder von Kitsch und Frieden lesen oder schreiben und auch die, die Schwule verachten. Sie wissen nicht oder vergessen, dass gar nicht so ist wie man immer denkt. Dass manche sogar darunter leiden. Sie denken nicht dran oder verdrängen es einfach.
Aber die Geschichte zeugt auch von Hoffnung. Von Hoffnung auf Verständnis und das man nicht allein ist. Denn es gibt immer jemanden, der weiß was man fühlt oder dieselbe Erfahrung, ob gut oder schlecht, gemacht hat.
Und so kann man dann doch beruhigt schlafen, mit dem Wissen, dass Sebastian nicht alleine ist Zwinkernd
Bleibt nur zu hoffen, dass er nicht denselben Fehler wie Timo begeht, nicht?
Und das mit den Klischees ist echt witzig *gg*

Belle.



Antwort der Autors split (15-02-2011 20:59):
Hilfe, du bist ja mit Feuereifer dabei, du auf ner CSD-Demo stell ich mir lustig vor *g*
Danke für das Rev. Soviele Gedanken hab ich mir dann doch nicht gemacht, aber recht hast du... leider -.-
LG
dat split
Die Sache mit den Klischees
EvilDime am 19/04/11 22:45
Ups. Da muss ich jetzt direkt meiner letzten Review widersprechen: Bei der Geschichte hier wäre ich eben *doch* um eine Fortsetzung dankbar! Grinsend Ich fänd's unheimlich genial, wenn Sebastian noch zur Polizei ginge und Anzeige erstattet. Und *nicht* an die homophobsten unter den Beamten gerät.
So oder so, die Geschichte war jedenfalls genial. Sehr spannend, und stellenweise auch recht lustig. ^^
- Dime
Die Sache mit den Klischees
Leenchen am 20/04/11 14:11
Was??? Zu Ende??????? Weinen Wie kannst du das einem nur antun, dabei ist der Anfang doch sooooo vielversprechend!!! Weiterschreiben, aber Hopp!
Die Sache mit den Klischees
cole_el_diabolos am 14/05/12 10:54
Hey,

also hier würde sich eine Fortsetzung echt anbeiten, aber der Leser kann zum Glück ja auch selber weiter spinnen. Ich hoffe das Karsten seinem ach so besten Freund mal die Meinung geigt... Ich finde so ein verhaleten unter aller sau... Versteh so Menschen au nicht.

Hast du schön geschrieben.




Antwort der Autors split (14-05-2012 13:23):
Uh, ah, da erinnerst du mich an was Verlegen *schlechtes gewissen in schuhkarton pack und in keller stell*
Die Geschichte ist leider net ganz so optimal geworden, die lässt sich sicher noch ausbauen, aber ob das was wird, weiß ganz allein die Zeit *mystisch daherschwafel*
Danke fürs Lesen und kommentieren Zwinkernd
Die Sache mit den Klischees
aschenneller am 26/12/13 07:03
Diese Geschichte hat mir wieder sehr gut gefallen!!!! Aber wie Du anfangs schon erwähnt hast, wäre eine Fortsetzung wirklich schön!!! Grinsend
Ciao
Christina



Antwort der Autors split (26-12-2013 08:42):
Uh, alle Jahre wieder erinnert mich wer an mein schlechtes Gewissen ^^°
Mal schauen, ob das irgendwann noch was wird -.-
Danke fürs Lesen und Kommentieren.
Die Sache mit den Klischees
Chiyuki am 08/06/15 21:19
Haha, Klischees Grinsend schön haste das gemacht. Schwule Friseure und Balletttänzer, und dazu prügelnde Macho-Heten - Thema getroffen, würde ich sagen. Dazu im lockerleichten split-Stil... Bis aufs Knapperzeug, das eigentlich ein Knabberzeug sein sollte, sind auch keine gröberen Fehler vorhanden.
*flausch*
chichi



Antwort der Autors split (08-06-2015 21:27):
Hey, danke für den Kommentar zu dieser alten Geschichte. *flausch*
Was für ein peinlicher Fehler -.-
Die Sache mit den Klischees
Aussehen wechseln!
Login

Registrieren | Passwort vergessen
BxB-Statistiken
Mitglieder: 4657
Geschichten: 891
• M/M: 814
• F/F: 69
Kapitel: 5085
Autoren: 249
Reviews: 9231
Reviewer: 569
Neuestes Mitglied: Andreas Bernhard
Challenges: 61
Challengers: 16
 
Aktuell
Du bist nicht eingelogt
Laberkasten
jabba
21/01/21 22:32
Knuddel! Knuddel! Alle ganz doll knuddel! Heute ist Weltknuddeltag! Knuddel! Knuddel!

Witch23
01/01/21 02:37
*Pfeif Zisch* Gutes neues Jahr wünsche ich euch allen

split
01/01/21 00:01
Frohes Neues *krach baller lärm*

split
24/12/20 23:24
Frohe Weihnachten

Niemue
24/12/20 12:29
Ich wünsche Euch allen schöne Feiertage, einen guten Rutsch und viel Gesundheit im Neuen Jahr! :*

Witch23
24/12/20 11:02
Wünsche ich euch auch. Vor allem habt schöne Feiertage.

Yavia
24/12/20 10:48
Frohe Weihnachten euch allen!

Witch23
20/12/20 12:51
Einen schönen vierten Advent euch allen und hoffentlich bald wieder etwas entspanntere Tage

alyssia
14/12/20 07:20
Wir gehen in die zweite Runde meiner Weihnachtsgeschichte 'Kein Weihnachtszauber' einer Geschichte ohne Glitzer und Magie, denn was bleibt, wenn der Weihnachtszauber fehlt? Der Boden der Tatsachen

Witch23
19/11/20 14:34
damit wären er drei die etwas beigetragen haben bisher ^^

Wer ist online?
Gäste: 149
Mitglieder:
Neueste Geschichte
Unter den Sternen von Snoopy279 Ab 12
Nachdem sie letztes Jahr noch davon verschont geblieben sind, fallen Max und...
Neustes Kapitel
Unter den Sternen von Snoopy279 Ab 12
Nachdem sie letztes Jahr noch davon verschont geblieben sind, fallen Max und...
Zufallsgenerator
Verkorkst von likehome Ab 16
Es geht um eine Kursfahrt, die nicht so verläuft, wie es zu Anfang gedacht war.