Lesen nach
Veröffentlicht: 21/04/09 Aktualisiert: 07/05/10
[PDF speichern]
[Drucker]
Optionen: [Melden]
Anmerkungen zum Kapitel
Sie ist alt... Sehr alt... XD Und nicht beta gelesen. Ich hoffe trotzdem man kann sie lesen.
[PDF speichern]
[Drucker]
- Schriftgröße +
Optionen: [Melden]

1. All I want for Christmas

~I don`t want a lot for Christmas
There is just one thing I need
I don`t care about presents
Underneath the Christmas tree
I just want you for my own
More than you could ever know
Make my wish come true...
All I want for Christmas
Is you...~

Missmutig ließ Samantha ihren Blick durch den Raum gleiten. Wie jedes Jahr waren ihre Eltern schon Wochen vorher in freudige Erwartung verfallen und begannen mit den verschiedensten Vorbereitungen und wie jedes Jahr hatte sie helfen müssen. Und trotzdem saß sie, wie all die anderen Jahre auch, alleine Zuhause.
/Na toll… Wochen vorher verfallen sie in Panik, dass nicht alles pünktlich geschmückt ist oder das wir keinen schönen Baum bekommen und dann sind sie noch nicht mal hier…/
Seufzend ließ Sam ihre Gedanken wandern. Alle ihre Freunde würden jetzt mit jemandem zusammen sitzen und Weihnachten feiern. Kira und Liz würden mit ihren Familien feiern, Tara und Jake würden ihr erstes gemeinsames Weihnachtsfest feiern, seit sie zusammen sind… Und Trisha… Ja… Trisha würde entweder Glück haben und mit ihren Eltern feiern können, oder sie wird irgendwo eingeladen sein. Trisha war Weihnachten nie alleine…

~I don`t want a lot for Christmas
There is just one thing I need
I don`t care about presents
Underneath the Christmas tree
I don`t need to hang my stocking
There upon the fireplace

Santa Claus won`t make me happy
With a toy on Christmas day
I just want you for my own
More than you ever could know
Make my wish come true
All I want for Christmas is you...
You baby~

Schon der Gedanke an ihre Freundin ließ einen wohligen Schauer durch ihren Körper fahren und ein leichtes Lächeln legte sich auf ihre Lippen.
Sie wusste schon lange, dass sie mehr für das andere Mädchen empfand als bloße Freundschaft und genauso lange wusste sie auch, dass sie es ihr niemals sagen würde.
/Sie würde es nicht verstehen, außerdem wird sie meine Gefühle nie erwidern. Ich sollte mir erst gar keine Hoffnungen machen./

~I won`t ask for much this Christmas
I won`t even wish for snow
I`m just gonna keep on waiting
Underneath the mistletoe
I won`t make a list and send it
To the North Pole for the Saint Nick
I won`t even stay to awake to
Hear those magic reindeer click

`Cause I just want you here tonight
Holding on to me so tight
What more can I do
Baby all I want for Christmas is you
You...~

Seufzend erhob Sam sich und ging in die Küche um sich Tee zu kochen. Immer wieder wanderten ihre Gedanken zu Trisha und sie kam nicht daran vorbei sich Gedanken darüber zu machen, was diese heute Abend wohl tun würde.
/Ich sollte wirklich nicht darüber nachdenken. Das bringt nichts./
Mit ihrem Tee bewaffnet ging Sam zurück ins Wohnzimmer, wo sie sich wieder auf das Sofa setzte und erneut in Gedanken versank.

~All the lights are shining
So brightly everywhere
And the sound of children`s
Laughter fills the air
And everyone is singing
I hear those sleigh bells ringing
Santa won`t you bring me the one
I really need - won`t you please
Bring my baby to me...~

Ein Klingeln an der Tür ließ sie auffahren und überrascht machte sie sich auf den Weg zur Tür.
/Wer kann das sein? Ich bekomme Weihnachten doch nie Besuch…/
Umso überraschter war sie, als sie die Tür öffnete und direkt in Trishas Gesicht blickte.
„Trish?“

Trisha lächelte Sam leicht verlegen an.
„Hey Sam…“
„Was machst du denn hier, Trish? Ich dachte du wärst jetzt gerade auf irgendeiner Weihnachtsfeier…“
„Nun ja... weißt du… ich habe mir gedacht, dass man Weihnachten mit den Menschen feiern sollte, die man liebt.“

~Oh I don`t want a lot for Christmas
This is all I`m asking for
I just want to see my baby
Standing right outside my door

Oh I just want you for my own
More than you could ever know
Make my wish come true
Baby all I want for Christmas
Is you...
All I want for Christmas
Is you baby~

Sam konnte nicht verhindern, dass sie leicht rot wurde und Trisha ungläubig ansah.
Diese Lächelte nur und drückte Sam ein kleines Päckchen in die Hand.
„Frohe Weihnachten, Sam.“
Mit diesen Worten schloss Trisha den Abstand zwischen ihnen und ihre Lippen verschmolzen in einen sanften Kuss.


Ende
Aktualisiert: 21/04/09
Veröffentlicht: 21/04/09
[PDF speichern]
[Drucker]

Optionen: [Melden]
Schlußanmerkungen zum Kapitel
*unter dem nächsten Stein verkriech* XD
Alex am 21/04/09 17:13
So, iche wieder … ^^

Nein ich hab dich nicht gefressen, nur sollte man Yuri-Geschichten schon lesen und dann auch kommentieren, nicht? ^^ Sind ja so selten …

Also gut, auch hier hab ich rein gar nichts zu bemängeln. Was du mit einer Beta willst weiß ich auch nicht. Denn Rechtschreibfehler sind mir so nicht aufgefallen und inhaltlich gab es auch keine Unstimmigkeiten.

Was noch? Also ich finde es wirklich süß geschrieben, dein Schreibstil gefällt mir. Auch der Songtext zwischen drin passt super.

Also noch viel Spaß beim Schreiben
LG, die Alex

Antwort des Autors Ayu (01/05/09 17:45):
Danke schön^^ Das freut mich zu hören.
All I want for Christmas
split am 14/05/09 19:48
*unterm stein vorzieh* na, nix da verstecken, dafür, dass die Geschichte so alt ist, find ich recht gut. Sie lässt sich flüssig lesen und diese 'kein-beta' warnung find ich eher überflüssig, denn in der richtung is mir fast nix aus gefallen... nur deine inflationäre Nutzung von einzelnen Worten kurz hintereinander, ist noch etwas ungeschickt, finde ich:
--Immer wieder wanderten ihre Gedanken zu Trisha und sie kam nicht daran vorbei sich Gedanken darüber zu machen,...--
--Ein Klingeln an der Tür ließ sie auffahren und überrascht machte sie sich auf den Weg zur Tür.--

Vom Inhalt her, is es gut, nur kommt Trishas Aktion etwas plötzlich, aber es geht ja nichts, über ein zuckersüßes Ende zu Weihnachten.
Mach weiter so... *g*
All I want for Christmas
Regenengel am 23/06/09 15:51
Zucker pur, passend zum Fest der Liebe! Smiley
Was ich aber sehr schade finde, ist, dass der restliche Text im Vergleich zum Liedtext so extrem kurz ist. Man erfährt eigentlich nicht sehr viel über die beiden Figuren. Ich hätte schrecklich gerne mehr gelesen: eine längere Rückblende vielleicht, aus der sich ganz kleine Anhaltspunkte für Trishas Gefühle verbergen. Vor allem aber mehr über Sams Gefühle, um den allseits bekannten Songtext damit auszufüllen.
Formal fand ich den Wechsel von 3. Person in die direkten Gedanken von Sam verwirrend. Mir gefällt es allerdings auch grundsätzlich besser, wenn Gedanken in den Text eingearbeitet sind, als wenn sie durch Striche, Sternchen oder ähnliche Zeichen abgetrennt sind, das liest sich einfach flüssiger.
Ansonsten eine sehr niedliche Geschichte mit dem gewissen „Hach“-Effekt. *grins*

Ganz lieben Gruß!
Regenengel
All I want for Christmas
Silvermoon am 05/09/09 14:56
Kurze, süße Songfic. Leider ein wenig zu kurz.
Vom Schreibstil her ist es sicher verbesserungsfähig, aber du sagtest bereits, dass es nicht beta gelesen und alt ist und ich kenne meine alten Geschichten, von daher werde ich da gar nicht weiter darauf eingehen Zwinkernd

Es sind nur einige Fragen aufgekommen, die irgendwie angeschnitten, aber nie beantwortet wurden: Warum ist Sam alleine? Wo sind ihre Eltern? Warum bereiten sie erst alles vor, um dann zu gehen? Und warum jedes Jahr?
Warum ist Trish nie alleine? Ist sie beliebt? Oder hat sie einen so großen Familienkreis?

Auch die Liebeserklärung hättest du weiter ausbauen können. Denn ohne Zweifel ist dies der Höhepunkt deiner Geschichte. Leider aber erreicht er durch fehlende Beschreibung und Verkleidung nicht einmal einen Höhepunkt, sondern markiert nur eine kleine Welle, um dann sofort abzuklingen. Denn auch das Ende der Geschichte kommt zu plötzlich. Damit meine ich nicht, dass du noch ewig erzählen sollst, wie sie kuscheln. Sondern eher: Woher weiß Trish, dass Sam sie auch liebt? Ist sie nicht auch nervös? Sam wollte ihr ja nie etwas sagen. Ist sie eigentlich hetero? Oder hatte sie schon Erfahrung mit Frauen?

Als Schlusswort: Viel Potential, angenehmer Schreibstil, leider zu wenig draus gemacht. Schade.

LG
Silvermoon
All I want for Christmas
PeachyRose am 26/08/10 11:58
Ich weiß gar nicht mehr was ich vor kurzer Zeit noch gegen Yuri-Pärchen hatte. Und durch diese super süße Geschichte muss ich sagen, finde ich solche Pärchen eigentlich ganz niedlich. Solange es unschuldige und süße Pärchen sind. Über die perversen Geschichten will ich gar nichts wissen...
Die Geschichte ist schön, kurz und angenehm zu lesen. Ich musste am Ende einfach lächeln, so süß war die Story!
All I want for Christmas
Belle am 06/03/11 19:14
Wunderschön. Wirklich, diese schöne ruhige Stimmung, erst etwas wehmütig und dann so süß und romantisch, wenn Trisha sie küsst.
Der Songtext dazwischen lockert alles etwas auf und man kann die Musik beinahe hören. Echt toll.

Belle.
All I want for Christmas
Aussehen wechseln!
Login

Registrieren | Passwort vergessen
BxB-Statistiken
Mitglieder: 4657
Geschichten: 891
• M/M: 814
• F/F: 69
Kapitel: 5085
Autoren: 249
Reviews: 9231
Reviewer: 569
Neuestes Mitglied: Andreas Bernhard
Challenges: 61
Challengers: 16
 
Aktuell
Du bist nicht eingelogt
Laberkasten
jabba
21/01/21 22:32
Knuddel! Knuddel! Alle ganz doll knuddel! Heute ist Weltknuddeltag! Knuddel! Knuddel!

Witch23
01/01/21 02:37
*Pfeif Zisch* Gutes neues Jahr wünsche ich euch allen

split
01/01/21 00:01
Frohes Neues *krach baller lärm*

split
24/12/20 23:24
Frohe Weihnachten

Niemue
24/12/20 12:29
Ich wünsche Euch allen schöne Feiertage, einen guten Rutsch und viel Gesundheit im Neuen Jahr! :*

Witch23
24/12/20 11:02
Wünsche ich euch auch. Vor allem habt schöne Feiertage.

Yavia
24/12/20 10:48
Frohe Weihnachten euch allen!

Witch23
20/12/20 12:51
Einen schönen vierten Advent euch allen und hoffentlich bald wieder etwas entspanntere Tage

alyssia
14/12/20 07:20
Wir gehen in die zweite Runde meiner Weihnachtsgeschichte 'Kein Weihnachtszauber' einer Geschichte ohne Glitzer und Magie, denn was bleibt, wenn der Weihnachtszauber fehlt? Der Boden der Tatsachen

Witch23
19/11/20 14:34
damit wären er drei die etwas beigetragen haben bisher ^^

Wer ist online?
Gäste: 114
Mitglieder: eichenhof, split
Neueste Geschichte
Unter den Sternen von Snoopy279 Ab 12
Nachdem sie letztes Jahr noch davon verschont geblieben sind, fallen Max und...
Neustes Kapitel
Unter den Sternen von Snoopy279 Ab 12
Nachdem sie letztes Jahr noch davon verschont geblieben sind, fallen Max und...
Zufallsgenerator
Grenzenlos von Goldie Ohne Altersbeschränkung
Anne hat nur eine Aufgabe.
Rennen.