Lesen nach
Veröffentlicht: 20/06/11 Aktualisiert: 25/06/11
[PDF speichern]
[Drucker]
Optionen: [Melden]
[PDF speichern]
[Drucker]
- Schriftgröße +
Optionen: [Melden]

1. Prolog

In dem Zustand, der fast wie ein Traum war, war sein Herz das erste, was er fühlte.

Es schlug.

Silas öffnete die Augen und über allem war Licht. Das Nichts, das ihn umgab, war voll davon und es umhüllte ihn ganz warm. Wind strich über seine Haut. Sein Körper war leicht, er schwebte in der unendlichen Helligkeit, denn es gab nichts, das ihn nach unten zog. Seine neue Umwelt definierte sich durch eine Abwesenheit aller Dinge.

...Silas...

Ein Flüstern im Wind, so sacht, dass er es fast nicht hören konnte. Silas war sich nicht mal sicher, ob er Ohren oder einen Körper hatte, so leicht fühlte er sich in dem vollkommenen Licht, das ihn in sich aufhob.

...ich liebe dich...


Langsam hob er seine Arme und blickte auf seine Hände, die ganz hell waren. Er drehte sie, schloss sie, als wolle er das Licht ergreifen, doch es gelang ihm nicht. So leuchtend.
Andere Arme umfassten seinen Oberkörper, zogen ihn an den warmen Körper eines Mannes, ganz vertraut. „Silas“, erklang eine Stimme an seinem Ohr, dunkel und so weich wie das Leuchten um sie herum. Er wollte den Kopf drehen, doch der Mann legte eine Hand unendlich zärtlich über Silas' Augen. Also fühlte er nur.

...liebe mich...

Kleidung, an diesem Ort hatte sie keine Bedeutung.
Haut, warm und samtig an seiner.
Ein Duft nach Sommer in dem Wind, der sie berührte.
Langes Haar, dass auf seine Schultern fiel und nicht sein eigenes war.
Atem auf seiner Wange.

„Ich habe so lange auf dich gewartet, Silas.“

Durch die Finger auf seinen Lidern konnte er das Licht sehen.

„Wie lang?“

Zart strich eine Hand über seinen Hals.

„Seit dem Anbeginn der Welt. Seit dem Moment, in dem ich geschaffen wurde, habe ich auf dich gewartet.“

Einen Namen, hast du einen Namen?, dachte er.

„Wenn du willst, kannst du mich Adam nennen.“

Der Wind kam jetzt aus einer anderen Richtung.

„Ich habe eine Aufgabe für dich. Ich muss das Glück der ganzen Welt in deine Hände legen, Silas.“

Adam nahm die Hand von Silas' Hals und einen Wimpernschlag später war ein Brennen in seiner Brust, es schmerzte nicht, aber es war so heiß, so eine unvorstellbar große Hitze.

„Hab keine Angst.“

...fürchte dich nicht...

„Du musst mir jetzt genau zuhören. Du wirst einen Mann treffen, sein Name lautet Darius und er ist der König der Finsternis. Er hat bereits beschlossen, dich in seine Welt zu ziehen. Du wirst vergessen, was ich dir sage, aber du musst zuhören. Du musst die Waffe benutzen, die ich dir gebe.“

Das Brennen bewegte sich von seiner Haut aus in ihn hinein, langsam nur, Stück für Stück. Silas verstand nicht, was geschah, doch Adam hielt ihn sanft an sich gedrückt und drehte seinen Kopf ein wenig zu sich. Lippen berührten seinen Mund. So weich, so warm, wie das Licht.

Die Hitze erreichte sein Herz und wurde unendlich. In einem Stöhnen öffnete er den Mund und eine Zunge erstickte das Geräusch. Wie Honig, ganz süß schmeckte der fremde Mund.

...ich liebe dich...

Ein Augenblick, eine Ewigkeit, dann lösten sich die Lippen von seinen und das Brennen verschwand.

Sein Herz hörte auf zu schlagen.

In ihm war es hell und schön und doch schlug es nicht.

„Wenn er dir sagt, dass er dich liebt und es ist wahr, wird sich die Waffe wieder von dir lösen.“

...verliebe dich in mich...

„Und dann? Was soll ich tun?“, fragte Silas.

„Töte ihn.“

„Und wenn ich das nicht kann? Wenn... “

...töte dich selbst...

Adam löste sich von ihm.

„Du hast nur eine Chance. Sei stark.“

...alles Glück dieser Welt liegt jetzt in deinen Händen...
Aktualisiert: 20/06/11
Veröffentlicht: 20/06/11
[PDF speichern]
[Drucker]

Optionen: [Melden]
Schlußanmerkungen zum Kapitel
Danke an split für die Korrekturen! Lächelnd
Chinara am 23/06/11 16:35
Wow, was für ein Anfang!
Ich hoffe du machst weiter so Zwinkernd



Antwort der Autors SoNo (23/06/11 18:37):
Uuuh... Ich hoffe, es enttäuscht nicht, wenn ich sage, dass es einen Epilog im Stil des Prologs geben wird, der alles abrundet. ^^
Prolog
Aussehen wechseln!
Login

Registrieren | Passwort vergessen
BxB-Statistiken
Mitglieder: 4665
Geschichten: 889
• M/M: 812
• F/F: 69
Kapitel: 5064
Autoren: 249
Reviews: 9128
Reviewer: 567
Neuestes Mitglied: gajfibak
Challenges: 61
Challengers: 16
 
Aktuell
Du bist nicht eingelogt
Laberkasten
Snoopy279
16/05/21 18:14
gerne natürlich auch die, die Fanfiktion lesen/Fanfiktionschreiber einfach unterstützen wollen

Snoopy279
16/05/21 18:14
alle, die auch Fanfiktion schreiben, bitte bei der Petition mitmachen, damit das auch in Zukunft möglich bleibt!
http://chng.it/WnwVCzxGff


jabba
21/01/21 22:32
Knuddel! Knuddel! Alle ganz doll knuddel! Heute ist Weltknuddeltag! Knuddel! Knuddel!

Witch23
01/01/21 02:37
*Pfeif Zisch* Gutes neues Jahr wünsche ich euch allen

split
01/01/21 00:01
Frohes Neues *krach baller lärm*

split
24/12/20 23:24
Frohe Weihnachten

Niemue
24/12/20 12:29
Ich wünsche Euch allen schöne Feiertage, einen guten Rutsch und viel Gesundheit im Neuen Jahr! :*

Witch23
24/12/20 11:02
Wünsche ich euch auch. Vor allem habt schöne Feiertage.

Yavia
24/12/20 10:48
Frohe Weihnachten euch allen!

Witch23
20/12/20 12:51
Einen schönen vierten Advent euch allen und hoffentlich bald wieder etwas entspanntere Tage

Wer ist online?
Gäste: 76
Mitglieder: Witch23, jabba
Neueste Geschichte
Bruderliebe von Lysander Ab 16
Hoffnungslose Liebe, sein Geheimnis und ständige Verlustangst lähmen Till. Er...
Neustes Kapitel
Julian und der Seelensammler von split Ab 12
Der eine Ort, an dem Julian am besten nachdenken kann, ist der städtische Friedhof...
Zufallsgenerator
Untermieter von Nanuk Ab 16
Als der junge Referendar Joshua einen neuen Untermieter braucht, ziehen der...